Maria im Sand


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

An Stelle der Wallfahrtskirche „Maria im Sand“ im unterfränkischen Dettelbach, stand ursprünglich eine Kapelle. Es ist überliefert, dass ein mann nach einer Schlägerei lebensgefährlich verletztem zu dieser Kapelle gepilgert und vollständig geheilt worden sei.

Diese Überlieferung legte den Grundstein für die heutige Wallfahrtskirche, zu der von Mai bis Oktober zahlreiche Gläubige pilgern.

Durch Klick öffnet sich das jeweilige Panorama als 360-Grad-Ansicht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.